Franziska Kulmer & Martin Gremsl

über’s Almenland

Angrenzend zum Apfelland liegt das Almenland. Der Naturpark Almenland ist das größte zusammenhängende Niedrig-Almweidegebiet in Europa.
Aufgrund der Weideflächen und der bergigen Landschaft, ergibt sich eine herrliche Landschaft. Sehr bekannt sind die beiden Bereiche: Sommeralm und Teichalm.

Vor allem für leidenschaftliche Bergsteiger ist eine Wanderung auf den Hochlantsch und durch die Bärenschutzklamm unverzichtbar!
Neben den zahlreichen Wanderwegen und dem Teichalmsee, erwarten Sie auch viele regionale Produkte, wobei vor allem der ALMO (Produkte vom Almochsen) bekannt ist.